Erinnerungen an meine Kindheit und Jugendjahre

Erinnerungen an meine Kindheit und Jugendjahre von Lore Hohn

Erinnerungen an meine Kindheit und Jugendjahre

Lore Hohn

Herausgeber: Heimat- & Geschichtsverein Neunkirchen-Seelscheid e.V.

Von Frau Hohn ist auf der Seite der Stadt Lohmar ein Bild unter „Sehenswertes / Brückerhof“: http://www.lohmar.de.

***

Headerbild: Äpfel auf eimem Fensterbrett vom Fachwerkhaus Brückerhof im Oktober 2013, Baudenkmal der Stadt Lohmar Nr. 22.

In einem Artikel von Marianne Pleuger vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Wahlscheid (VVW) wird über die Geschichte des Brückerhofes auf der Seite der Stadt Lohmar / Sehenswertes / Brückerhof berichtet: http://www.lohmar.de.

Der Brückerhof ist im Jahre 2007 abgebrannt und danach wieder aufgebaut worden: http://feuerwehr-lohmar.de.

Im Buch „Wie et fröhe woe“ – Band 1 von Siegfried Helser Seite 38 finden Sie weitere Information.

Der Brückerhof liegt am Weitwanderweg Winkel drei ( < 3 ) des Kölner Eifelvereins: http://www.koelner-eifelverein.de

Die Denkmalsliste der Stadt Lohmar als PDF finden sie auf der Homepage der Stadt:
http://www.lohmar.de.

Zur Liste der Baudenkmäler der Stadt Lohmar bei Wikipedia.

Einige Bilder vom Brückerhof in meinem Flickr-Album: https://www.flickr.com

Die Lage des Brückerhofes auf der Open Street Maps Karte.