Baudenkmäler der Stadt Lohmar

Baudenkmäler der Stadt Lohmar

Baudenkmäler der Stadt Lohmar
Erläuterungen, Besonderheiten – Bildband mit aktuellen Fotos

Horst Hohn

Hardcover, fest gebunden, 21×27,2 cm,
232 Seiten, komplett in Farbe,
227 Fotos, 2 Karten, 1304 g;
ISBN 978-3-939829-35-5

In vielen Büchern und Jahresheften, insbesondere aber in den Dokumentationen der Fachliteratur können wir uns auf allen Gebieten (wie der Siedlung, Geschichte, Bebauung, landwirtschaftlichen Bearbeitung und Nutzung von Wald und Feld, Brauchtumsentwicklung, im Arbeitsalltag frühster Zeit bis zur heutigen hoch technischen Arbeitswelt und vielem mehr) gut informieren.
Dieser Band jedoch hat die Botschaft, mit den aktuellen Fotos die Schönheit der alten Fachwerkhäuser und anderen Baudenkmälern zu zeigen und diese in Zukunft als einen wichtigen kulturellen Beitrag in unserer Heimatgeschichte zu erkennen und zu erhalten.
Die beigefügten, bei jedem Bild gleichermaßen gegliederten Textbeiträgen sollen mit ihren Angaben lediglich eine Orientierung sein.
Die mit Zahlen gekennzeichneten Objekte entsprechen denen der Denkmalliste der Stadt Lohmar.
Die Nummern der Wegekreuze sind ebenfalls identisch mit der Denkmalliste. In der Denkmalliste der Stadt Lohmar ist nur ein kleiner Teil aller im gesamten Stadtgebiet stehenden Kreuze.

Horst Walter Hohn

Mehr über das Buch beim Verlag ratio-books, Lohmar.

Die Denkmalsliste der Stadt Lohmar als PDF finden sie auf der Homepage der Stadt: http://www.lohmar.de.

Mit einigen Bildern versehen ist sie auch bei Wikipedia verfügbar.

Einige Baudenkmale habe ich mit meiner Kamera schon besucht. Sie stehen derzeit auf meiner Internetseite wenzel-wahlscheid.de unter dem Punkt „Wanderziele

Nr.   7   Seite 20 Pastorat der Evangelischen Kirchengemeinde Wahlscheid
Nr. 14   Seite 31 Evangelische Pfarrkirche Sankt Bartholomäus auf dem Berg in Alt – Wahlscheid
Nr. 22   Seite 40 Brückerhof
Nr. 35   Seite 61 Fachwerkhaus Wahlscheider Straße 82
Nr. 36   Seite 62 Schloss Auel
Nr. 40   Seite 66 Katholische Pfarrkirche Sankt Mariä Himmelfahrt in Neuhonrath
Nr. 41   Seite 67 Evangelische Pfarrkirche in Honrath
Nr. 42   Seite 68 Katholische Pfarrkirche Sankt Johannes Enthauptung in Lohmar
Nr. 46 Seite 68 Einstiger Bahnhof von Wahlscheid
Nr. 80   Seite 111 Villa Therese in Lohmar – Ort
Nr. 100 Seite 132 Einstige Schule Neuhonrath
Nr. 101 Seite 133 Nebengebäude der einstige Schule Neuhonrath
Nr. 107   Seite 139 Fachwerkhaus, Neuhonrath, Schachenaueler Straße 56 „An Gottes Gnad und Segen…“
Nr. 149   Seite 186 Fachwerkhaus Klefhauser Straße 30

Headerbild: Spruch am Fachwerkhaus Schachenauler Straße 56 in Krebsauel, Baudenkmal der Stadt Lohmar Nr. 107.

Advertisements